39 Suchergebnisse

Für den Suchbegriff "mitmachmittwoch".

Baby’s Erstausstattung: Was braucht dein Kind wirklich?

MitmachMittwoch No. 33: Nur das Beste für’s Kind, auch wenn das Geld knapp ist Zugegeben, meine beiden Kinder sind nicht mehr klein: fünf und zehn Jahre alt. Töchterlein gehört zu den „Großen“ in der Kita – und wirkt neben den Steppkes, die die Eingewöhnung gerade erfolgreich hinter sich gebracht haben, tatsächlich riesig. Von Sohnemann ganz zu schweigen, dessen Hände...

Sparen für den Nachwuchs

#MitmachMittwoch No. 32: Wie viel Geld legt ihr zurück für eure Kids?   Diese Frage brennt mir schon lange auf der Zunge. Trotzdem habe ich nie gewagt, sie auszusprechen. Finanzielle Angelegenheiten gehören schließlich ins Reich der Intimsphäre… 😉 Ich selbst lege erst seit ein paar Jahren (nicht seit der Geburt meiner Kinder) monatlich Geld für meine Kids zurück. Sonderlich...

Lasst uns teilen! -Kindermode leihen statt kaufen

#MitmachMittwoch No. 31: Kindermode zum Ausleihen Gestern rebellierte der Kleiderschrank meiner Tochter: Ein Brett samt Kleiderstange stürzte in die Tiefe und begrub dabei alle Klamotten unter sich. Die zu tragende Last ist einfach zu groß geworden. Weihnachten hat ihm den Rest gegeben. Dank vieler aussortierter Sachen von Bekannten und noch mehr Geschenken von den Großeltern schwimmen wir in Kinderklamotten. Ein...

Geschenke zur Geburt

MitmachMittwoch No. 30: Geschenke zur Geburt Meine Freundin hat ein Baby bekommen – wie schööön!!! Bald steht mein erster Besuch an. Da möchte ich natürlich ein kleines Geschenk mitbringen. Nun bin ich angesichts manch‘ anderer Blog-Beiträge von Familienbloggern leicht verunsichert. Oft wurde die Sinnlosigkeit des Spielzeugs beklagt, das sie geschenkt bekamen. Oder dass sich viele Geschenke doppelten. Als eine...

Wie wir uns verändert haben

#MitmachMittwoch No. 29: Welche guten Seiten hat das Elternsein in euch hervorgebracht? Nicht nur das Leben ändert sich, wenn man vom Status „kinderlos“ in den Elternmodus wechselt. Auch die Persönlichkeit entwickelt sich weiter – ganz nach dem Motto: Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben* Deshalb würde ich an diesem MitmachMittwoch gern von euch wissen: Inwiefern habt ihr euch verändert?...

Und, wie war’s im Urlaub?

#MitmachMittwoch No. 28: Verreisen in den Sommerferien Seit drei Jahren geht Sohnemann zur Schule, dreimal haben wir seither unseren Haupturlaub in die Sommerferien verlegt. Sechs Wochen sind schließlich zu lang, um das Kind ausschließlich in den Hort zu schicken – oder zu den Großeltern, die selbst noch Vollzeit arbeiten. Diesmal sind wir also zwei Wochen lang durch Polen gereist....

Wenn das Bloggen mehr Frust als Lust bringt

#MitmachMittwoch No. 27: Wie geht ihr mit Rückschlägen um? Manchmal steckt der Wurm drin. Dann klappt so gar nichts mehr. Gestern zum Beispiel wollte ich endlich mal mein neues WordPress-Theme ausprobieren, das ich mir für ein weiteres Blogprojekt gekauft hatte. Wie in meinen letzen Beiträgen ausführlich geschildert, will ich einen Garten-Blog ins Leben rufen>>. Nicht nur das, mein Anliegen...

Mama, ich will nicht in die Kita!

MitmachMittwoch No. 26: Mein Kind will nicht in die Kita! Was tun? Wenn Kinder unter der Fremdbetreuung leiden Die meisten Kinder gehen gern in die Kinderkrippe bzw. den Kindergarten. Meine Vierjährige geht sogar so gern in ihre „Igel-Gruppe“, dass sie kaum wieder nach Hause will, wenn ich sie von dort abhole! Trotzdem gibt es Tage, an denen die Kleine...

Es gibt kein Richtig oder Falsch

MitmachMittwoch No. 25: #Kindererziehung – Jeder macht’s anders, alle machen’s falsch? Vor einem halben Jahr habe ich mich auf in meinem Artikel „Kindererziehung? –Nebensache!“ erstmals dem Thema Erziehung gewidmet. Bis dahin hatte ich sozusagen rein intuitiv meine Kinder erzogen, war allerdings so manches Mal an meine Grenzen gestoßen und ließ mich leicht verunsichern: Wie weit kann ich gehen? Mache...

Monatsanalyse: Positive Überraschungseffekte

Kennt ihr das?: Da schreibt man sich zu Themengebieten, auf denen man alles zu wissen glaubt, die Seele aus dem Leib, recherchiert und optimiert, was das Zeug hält, verbreitet die Artikel ohne Ende in den sozialen Netzwerken – und hat doch nur mäßigen Erfolg. Von LeserInnen lernen Und dann widmet man sich mal eben in einem schnell runtergeschriebenen Text...