Was eine gute elektrische Zahnbürste ausmacht

Image by andreas160578 from Pixabay

Werbung

Dieser Artikel stammt aus der Feder von Lara-Sherin, die auf ihrem Blog My daily Beauty vor allem Kosmetikprodukte anhand von Vergleichen und Tests vorstellt.

Elektrische Zahnbürste versus Handzahnbürste: Was funktioniert besser?

Irgendwann überlegt wohl jeder einmal, ob sich der Kauf einer elektrischen Zahnbürste lohnt. Einige Zahnärzte werden schließlich nicht müde, ihre Vorteile gegenüber der klassischen Handzahnbürste herauszustellen. Und auch Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass elektrische Zahnbürsten die Zähne etwas besser von Plaque befreien als Handzahnbürsten. Allerdings ist die Putzweise entscheidend: Nur wer sorgfältig Zahn für Zahn mit der elektrischen Zahnbürste bearbeitet, entfernt der Zahnbelag wirklich effizient.

Spannend sind die brummenden und rotierenden Zahnbürsten auf jeden Fall – zumindest für Kinder, die man somit leichter zum Zähneputzen motivieren kann.

Auch wir selber können viel gesündere Zähne mit der richtigen Zahnbürste haben. In diesem Artikel möchte ich euch ein paar gute elektrischen Zahnbürsten vorstellen, die sowohl für Erwachsene, als auch für die Kinder optimal geeignet sind. Außerdem erhält man hier ein paar nützliche Tipps sowie Informationen zu dem Thema selbst. Anhand von Vor- und Nachteilen möchte ich außerdem veranschaulichen, warum man sich eine elektrische Zahnbürste anschaffen sollte.

1. Oral-B Genius 8900 Elektrische Zahnbürste

Die erste elektrische Zahnbürste, die ich vorstellen möchte, ist die Oral-B Genius 8900 mit einer praktischen Positionserkennung und einem zweiten Handstück, was optimal für die ganze Familie ist. Sie sorgt für eine bessere Entfernung von Plaque sowie Oberflächenverfärbungen und zudem noch für spürbar weißere Zähne.

Mit einem integrierten 2-Minuten-Timer weißt du und auch dein Kind ganz genau, was die optimale Putzzeit für die Zähne ist. Dank der 5 verschiedenen Reinigungsprogramme, wie z. B. Tiefenreinigung, Sensitiv, Aufhellen, Zahnfleischschutz und die normale Reinigung, werden alle Bedürfnisse für saubere Zähne abgedeckt.

Des Weiteren sorgt die automatische Positionserkennung für mehr Genauigkeit beim Zähneputzen. Sie erkennt direkt, wo noch zu putzen ist und welche Stellen schon sauber sind. Wenn sich das nicht alles schon total klasse anhört?! Auch auf Reisen kann man die wiederaufladbare elektrische Zahnbürste in einem praktischen Etui mitnehmen.

Mit einer vollen Ladung, hält der Akku bis zu 2 Wochen. Für das Kind eignet sich allerding die Positionserkennung nicht sonderlich, da man dafür relativ geradestehen sollte, dennoch handelt es sich hier um eine tolle Zahnbürste mit verschiedenen Aufsteckbürsten für die ganze Familie.

2. Die Philips Sonicare HX6322/04 Elektrische Zahnbürste For Kids

Die Philips Sonicare HX6322/04 Elektrische Zahnbürste ist speziell für Kinder gut geeignet. Sie bietet eine gründliche, aber auch sanfte Reinigung der Zähne. Mit ihrer innovativen Schalltechnologie wird bis zu 75 % mehr Plaque entfernt als bei einer herkömmlichen Zahnbürste.

Dank des praktischen 2-Timers, der in die Zahnbürste eingebaut wurde, weiß das Kind genau, wie lange es die Zähne putzen soll. Dadurch erreicht es die optimale Zeit für eine gute Zahnpflege. Anhand der zwei verschiedenen Putzprogrammen kann die Philips Sonicare individuell auf das Kind eingestellt werden.

Auch auf Reisen kann die elektrische Zahnbürste prima mitgenommen werden, da die Akkulaufzeit bei voller Ladung bis zu 3 Wochen hält. Ein weiterer Vorteil dieser Zahnbürste besteht darin, dass das Kind über eine App mit Bluetooth spielerisch das richtige Zähneputzen erlernen kann. So kann das Zähneputzen durchaus spaßig werden.

Neben all diesen tollen Eigenschaften und Funktionen, gehören noch weitere Extras mit zum Lieferumfang, wie z. B. 2 Aufsteckbürsten für ein 4-jähriges sowie für ein 7-jähriges Kind, das Ladegerät und 8 verschiedene coole Aufkleber zum Gestalten der Philips Sonicare HX6322/04 Elektrische Zahnbürste. Zwar halten diese nicht optimal, sind nichtsdestotrotz eine tolle Idee für dein Kind.

3. Oral-B Genius 10000N elektrische Zahnbürste mit Zahnfleischschutz-Assistent

Die letzte tolle elektrische Zahnbürste für die ganze Familie ist die Oral-B Genius 10000N mit einem schonenden Zahnfleischschutz-Assistenten. Neben dem tollen Design, entfernt die Oral-B eindeutig mehr Plaque, im Gegensatz zu einer herkömmlichen Zahnbürste. Dabei sorgt der praktische Zahnfleischschutz-Assistent für viel gesünderes Zahnfleisch, da es die Stellen aufzeigt, wo man viel zu viel Druck ausübt.

Mit dieser Eigenschaft wurde dieses Modell von Oral-B zum 10. Mal Sieger im Stiftung Warentest November 2017. Darüber hinaus kann auch dein Zahnfleischrand mit den schonenden Zahnfleischschutz-Borsten und den ultradünnen Spitzen sanft gereinigt werden, ohne dass es zum Zahnfleischbluten kommt.

Die integrierte Positionserkennungstechnologie sorgt dafür, dass man keinen Bereich beim Zähneputzen auslässt. Über ein Lade-Reise-Etui, kann diese elektrische Zahnbürste auch prima mit in den Urlaub genommen werden. Wenn die Oral-B Genius 10000N einmal voll aufgeladen wurde, hält der Akku bis zu zwei Wochen lang. Auch hier kannst du die Zahnbürste mit Bluetooth über eine App steuern. Demnach ist sie nicht nur ziemlich stylisch, sondern auch total modern.

Die Vor- und Nachteile einer elektrischen Zahnbürste

Eine elektrische Zahnbürste kann sehr vorteilhaft sein für die korrekte Zahnpflege. Damit du dir ein noch besseres Bild davon machen kannst, warum man sich für die Familie so eine Zahnbürste anschaffen sollte und worauf man vor dem Kauf noch achten sollte, habe ich für euch ihre Vorteile aufgelistet. Auch die Nachteile einer elektrischen Zahnbürste möchte ich euch nicht verschweigen.

Vorteile

  • dank der Rotationen und Schwingungen kann viel mehr Plaque entfernt werden
  • da die meisten elektrischen Zahnbürsten eine Druckkontrolle besitzen, entstehen viel weniger Zahnfleischentzündungen und Irritationen
  • einfache Handhabung
  • mit einem integrierten Timer achtet man viel mehr darauf, die korrekte Putzzeit einzuhalten
  • es besteht ein geringeres Risiko für Zahnfleischblutungen

Nachteile

  • auch wenn man für die ganze Familie verschiedene Aufsätze benutzt, kann es unhygienisch sein, wenn die Zahnbürste nicht wasserdicht ist
  • ist teurer als eine Handzahnbürste
  • Akku muss immer wieder geladen werden, daher ist eine Stromquelle erforderlich

Das könnte Dich auch interessieren …