GlücklichScheitern

Das Blog:

http://gluecklichscheitern.de/

scheiternDarum geht’s:

Ich schreibe seit 2010 über feministische Perspektiven auf Mutterschaft, mein nie enden wollendes Fernweh und wenn ich noch Humor übrig habe über den lustigstressigherzlichschönen Alltag mit meinen Kindern in Köln.

Deshalb blogge ich:

Hauptsächlich weil manche Sachen raus müssen, ich mir Luft machen muss und weil ich finde, dass grade Mütter in dieser Gesellschaft noch längst nicht die Anerkennung und die Unterstützung bekommen, die sie verdienen – ganz gleich ob sie zu Hause bleiben oder Arbeiten gehen.


Tags:

#familie, #feminismus, #fernweh, #arbeit

Social Media:

GlücklichScheitern auf Twitter: @dr_indie

GlücklichScheitern auf Facebook

GlücklichScheitern auf Pinterest

Das könnte dich auch interessieren...