Gruslig-feenhaft-kunterbunt: die Kinderfaschings-Blogparade

Zeigt mir eure Kinderfaschingskostüme 2016!

Letztes Jahr hat meine Blogparade „Kinderfaschingskostüme“ viel Anklang bei euch gefunden. Deshalb wiederhole ich sie einfach und veranstalte sie auch 2016. Wenn ihr auch wieder dabei seid, macht ihr mir eine riesige Freude!

Während meine Kinder es kaum erwarten können, dass sie endlich wieder Fasching feiern können, wird mir ein bisschen bang. Denn was das Verkleiden betrifft, bin ich leider wirklich unkreativ.

Dabei reicht es ja schon, wenn das Kind toll geschminkt und angemalt wird! Außerdem wurden mir von meiner Schwiegermutter lauter alte Kostüme geschenkt, die ihre Söhne damals getragen haben.

Nicht dass es da ein Verfallsdatum gäbe, aber meine Kinder zeigten sich wenig begeistert von „Arzt“ oder „Indianer“…

Na ja, zumindest Töchterlein hat einen konkreten Wunsch geäußert: Sie möchte eine Prinzessin sein, genau genommen eine Feen-Prinzessin. Kommt mir sehr entgegen, denn einen Glitzertüllrock besitzt sie schon und Krönchen gibt’s ja mittlerweile in jedem Laden, der Kindermode führt.

Zu dumm, dass sie wahrscheinlich eine von ganz vielen Prinzessinnen im Kindergarten sein wird…

Sohnemann ist noch unschlüssig, ob er als Zombi oder als fieses Monster gehen will. Vielleicht sollte ich mal einen Kostümverleih aufsuchen, denn nähen kann ich leider nicht so gut.

Wie auch immer das Resultat ausfällt, ich werde es abfotografieren und euch auf der Seite meiner Blogparade Kinder-Karnevalskostüme präsentieren. Eure Fotos nehme ich selbstverständlich auch entgegen.

Alles Wissenswerte und die Teilnahmebedingungen zur Foto-Blogparade, die übrigens am 14.02.16 endet, erfahrt ihr hier>>

Kunterbunte Grüße von

Anne!!!

Das könnte Dich auch interessieren …