snyggbox – kleine Glücksportionen einfach selber machen

Das Blog:

www.snyggbox.de

Darum geht’s:

In meiner Synggbox findest du wie man dem Alltag ein bisschen mehr Glück verleihen kann: Mami-Kleider ohne Baucheinziehen, schnelle Mädchenklamöttchen zum Lächeln, köstliche flinke Kuchen , Weltwundersammlung der schönen Dinge, schnelle originelle Nähideen für Klein und Groß und zum Spielen, easy Everyday-Basteltipps u.v.m.

SNYGG – das ist schwedisch und heißt hübsch, niedlich, süß oder schön.
Als ich dieses hübsche kleine Wort zum ersten Mal hörte, fühlte es sich so an, als würde es ganz genau beschreiben, was ich immerzu tue.
Ich liebe es, die Dinge die mich umgeben ein klein wenig hübscher zu machen. Die Situationen ein klein wenig angenehmer zu gestalten. Die Atmosphäre ein klein wenig köstlicher werden zu lassen. Schnell und einfach und mit kleinem Aufwand.

Man könnte sagen: Ich „snygge“ mein Leben.

Und weil das vielen Freunden und Bekannten so gut gefallen hat, möchte ich hier eine Kiste voller kleiner Köstlichkeiten eröffnen, die dem Alltag ein Lächeln entlocken.

1 Gefällt's. Und dir?

Tags:

DIY, Nähen, Schnittmuster, Backen, Rezepte, Bio, Kleider, Mütze, Overall, Kinderwagen, Sonnensegel, Glück, Yoga, Hamburg, Wunder, Events, Tips, Tricks, Geheimnisse, Weihnachten, Ostern

[<<zurück zur Übersicht]
1 Gefällt's. Und dir?
Wenn dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn doch bitte in den folgenden sozialen Medien:

Das könnte dich auch interessieren...

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. weitere Information

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von topElternblogs und das Klicken von "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen