Stichwörter: hausbau

Ungewöhnliche Webseiten, die das Familienleben bereichern

Welch interessante und überaus umfangreiche Grafik, die mir kürzlich von „Hausfrage“ zur Verfügung gestellt wurde. Sie befasst sich vor allem mit dem Alltag deutscher Familien, insbesondere das Wohnen und Wohnumfeld spielen hier eine große Rolle. Da sich topElternblogs immer wieder mit den Themen „Bauen & Wohnen“ auseinandersetzt, passt sie hervorragend ins Repertoire – und ich möchte sie euch hiermit...

baubegleitung

Baubegleitung: Keine Chance für Baumängel dank Sachverständiger

Ist der Bauherr selbst Laie, empfiehlt sich die Baubegleitung durch einen Experten Vermutlich hat jeder, der sich mit dem Thema Hausbau befasst, schon einmal von der Baufirma „Heinz von Heiden“ gehört. Auch als mich vor ein paar Jahren der Wunsch packte, ein Haus zu bauen, habe ich die Firma kontaktiert und mich über Bauweise und Preise beraten lassen. Nachlesen...

Mit Risiken behaftet: der Bauboom auf dem Lande

Die Nachfrage ist groß, der Bestand gering: In Großstädten wie Berlin fehlt eindeutig Wohnraum zu bezahlbaren Preisen. Das hat viele Familien in den vergangenen Jahren bewogen, ins Umland zu ziehen. Beflügelt wurden sie zudem von niedrigen Zinsen. Logisch, dass viele im Tausch gegen ein Eigenheim ihrer alten Mietwohnung Lebwohl sagten. Keiner will in ein altes Haus Bevorzugt wurde neu...

Ein Haus zum Mitbauen…

  …Weshalb es für mich nicht in Frage kommt: Gerade ist mir eine Bannerwerbung ins Auge gestochen, die mit Häusern ab 75.000 Euro wirbt. Dabei ist der Hausbau in Deutschland alles andere als günstig. Weshalb das Bauen hier teurer ist als in unseren Nachbarländern, wie der Niederlande und Österreich, habe ich in folgendem Artikel erläutert>> Ausbauhäuser: Nichts Anderes als...

Wo wir wohnen wollen

Teil 1: Ein eigenes Haus? –Kommt nicht für alle in Frage! Frische Luft, ein bunter Garten, in welchem die Kinder nach Herzenslust herumtoben können, nicht zuletzt ein eigenes großes Haus: All das sind Gründe, die ganz wesentlich für den Wechsel von der Stadt aufs Land sprechen. Doch seien wir ehrlich, in erster Linie ziehen wir deshalb raus, weil wir...

Weshalb es so schwierig ist, günstig zu bauen

Die Mehrzahl der Deutschen träumt ihn, den Traum vom eigenen Haus. Während die einen der kleinen Mietwohnung entfliehen möchten, suchen die anderen Ruhe auf dem Land, wieder andere wollen einen Garten, in dem ihre Kinder nach Lust und Laune herumtoben können. Doch so niedrig die Zinsen für Immobilienkredite auch gerade sind, billig ist der Hausbau noch lange nicht! Für einkommensschwache...

Krümelkarma – Mein Mama-Alltag mit Kleinkind und Baby

Das Blog: www.kruemelkarma.de Mein letzter Blog-Post: Mama versus Chicken Nuggets. Unser Kleinkind und die Faszination Fast Food. Angefangen hat alles mit dem ersten Kindergeburtstag, auf dem der Krümelsohn zu Gast war. Nach einer wundervoll aufregenden Schnitzeljagd für die Kinder stand schließlich der Abschluss der Feierlichkeiten bevor: Das obligatorische Abendessen, Pommes und Chicken Nuggets. Gespannt war ich wie sich dazu...

Geschützt vor Regen, Sonne und Nachbar’s Blicken

Sponsored Post Dieses Jahr habe ich meinen Horizont erweitert und mich erstmals in meinem Leben mit dem Gärtnern auseinandergesetzt. Das kam nicht nur zwangsläufig, eben weil ich jetzt einen Garten habe, sondern auch aus purer Neugierde. Ich wollte einfach mal wissen, wie das funktioniert: einen Garten anzulegen und Pflanzen gedeihen zu sehen. Von meinen kleinen Gartenexperimenten habe ich euch...

Die Schwächen der neuen Häuser

WERBUNG Vorzüge mit Schwächen: Bestens isolierte Häuser können nicht atmen Um die Energiekosten eines Hauses so gering wie möglich zu halten, werden Neubauten immer besser isoliert. Dass dies nicht nur Vorteile hat, ist nichts Neues. Bauexperten bemängeln schon seit vielen Jahren, dass die neuen Häuser nicht „atmen“ können. Folge: Schimmel kann sich bilden und zum Gesundheitsrisiko für die Hausbesitzer...

Lebenszeichen aus der Provinz

Ganz offiziell Nicht-Berlinerin: Der Umzug ist überstanden Ihr Lieben, entschuldigt bitte meine viel zu lange Blog-Abstinenz, die auf meinen Umzug zurückzuführen ist. Jawoll, ich hab den Umzug hinter mich gebracht. Und wäre ich nur halb so multitaskingfähig wie so manche Mamabloggerin, dann hätte ich wenigstens ein paar Fotos über Facebook und Twitter gepostet. Aber nein, wenn ich mich in...