Markiert: soziale netzwerke

Generation Z: Was macht die Jüngsten aus?

Kinder und Jugendliche sind die wahren Digital Natives Spätenstens mit den Fridays-for-Future-Demos hat sich die Generation Z der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht. Doch nicht nur ihr Umweltbewusstsein, sondern vor allem ihre Technikaffinität zeichnet die jüngste der westlichen Generationen aus. Als Generation Z bezeichnet man überwiegend jene jungen Menschen, die zwischen 1997 und 2012 geboren wurden. Sie folgen auf die...

Die Macht des digitalen Babysitters

Was & wie lange eigentlich? Die Mediennutzung von Kindern bleibt umstritten Wird über die jüngste Generation berichtet, schwingt stets Besorgnis mit: Sie verbringe einfach zu viel Zeit am Smartphone. Während Kinder und Jugendliche stundenlang in sozialen Netzwerken surfen, um ihre Posts mit denen der anderen zu vergleichen, vereinsamen sie mehr und mehr, werden unsicherer und in Folge dessen möglicherweise...

Wie du auf Facebook Zeit sparst

Wenn dich Facebook eines lehrt, dann dass das Leben ein Konkurrenzkampf ist. Und zwar einer um Aufmerksamkeit. Gemessen wird dein Erfolg anhand von Likes und Kommentaren. Dass das auf Dauer nicht glücklich macht, wird immer mehr Usern bewusst. Sie wenden sich ab. Programmierer wollen allerdings mittels technischer Erweiterungen für Facebook Abhilfe schaffen. Ich habe nichts gegen Facebook. Im Grunde...

Was zu tun ist, wenn niemand deinen Blog liest

Startschwierigkeiten beim Bloggen sind keinesfalls ungewöhnlich, auch wenn dir viele Blogger suggerieren, schon innerhalb weniger Wochen tausende Klicks zu bekommen. Ich selbst quäle mich auch gerade mit meinem Garten-Blog herum. Die Erstellung und mein kleiner Business-Plan haben schließlich viel Zeit und Energie gekostet. Follower habe ich allerdings immer noch sehr wenige… Doch sei unbesorgt!: Es gibt diverse Möglichkeiten, um das „Kein-Schwein-liest-meinen-Blog-Syndrom“...

Mehr Mut zur Individualität – auch beim Marketing

Was ich in drei Jahren Social-Media-Marketing gelernt habe Bloggen ist ein wunderbares Hobby. Mit diesem Text jedoch adressiere ich Menschen, die mit einem Blog Geld verdienen wollen. Komisch, da existiert meine Webseite topElternblogs bereits drei Jahre. Aber erst in den vergangenen zwei, drei Monaten ist mir bewusst geworden, wohin die Reise gehen soll. Blitzmerker. Was ich in Bezug auf...

Wie schützt man Kinder im Internet?

Keine Frage, ein Leben ohne Internet ist unvorstellbar geworden. Wer würde auf all seine Vorzüge verzichten wollen? Doch wo Licht ist, fällt auch Schatten: Die Risiken des Surfens sind bekannt. Insbesondere Kinder sind im Internet den unterschiedlichsten Gefahren ausgesetzt. Angefangen bei der Weitergabe persönlicher Daten über Internetbetrug bis hin zu Cyber-Mobbing oder gar der Kontaktaufnahme zu Unbekannten. Trotzdem erhalten Kinder...

Warum der Pinterest-Erfolg auf sich warten lässt

Seit zwei Jahren nutze ich Pinterest – erfolglos.   Privat stöbere ich gerne auf der Bilder-Plattform, doch beruflich will der Funke einfach nicht überspringen. Mehr als zwei, drei Nutzer täglich greifen nicht auf topElternblogs zu. Zu wenig, finde ich. Schließlich investiere ich ziemlich viel Zeit in das Erstellen Pinterest-tauglicher Grafiken. Mein Ziel: Pinterest soll mir langfristig eine konstante Anzahl...

Wie du Facebook Gruppen nutzt, um deinen Blog zu pushen

Facebook Gruppen als Marketing-Tool für Blogger Dein Blog ist endlich fertig. Auch eine Facebook-Seite hast du extra erstellt und all deine persönlichen Kontakte dazu eingeladen, sie zu liken. Doch so richtig viel Betrieb kommt trotzdem nicht auf. Kommt dir das bekannt vor? Ich kenne es jedenfalls sehr genau. Nicht nur auf der FB-Seite von topElternblogs herrschte anfangs Flaute. Auch...

Teil 7: Facebook nutzen, um dein Blog-Business zu pushen

Das Blog steht, die ersten Inhalte wurden veröffentlicht: Juhu, Miss Minze ist fertig! Wer glaubt, das Gröbste liege nun hinter mir, der irrt aber: Jetzt fängt der „Spaß“ erst richtig an. Yeah, Social-Media-Marketing! 1. Warum Facebook wichtig ist Das Vernetzen auf Facebook & Co. gehört nicht zu meinen Lieblingsaktivitäten beim Bloggen. Schließlich ist es zeitaufwendig und hat mit dem...

Der ultimative Guide zum erfolgreichen Blog

Profitabel Bloggen – Teil 1: Dein Blog planen Noch existiert dein Blog lediglich im Reich der Fantasie, dabei willst du es so schnell wie möglich launchen! Doch bevor du Inhalte im Internet veröffentlichst, solltest du ein paar Vorüberlegungen anstellen. Das mag zwar zeitaufwendig sein, aber nur die genaue Planung schützt dich vorm Scheitern. Betrachte dein zukünftiges Blog als Projekt....