Kategorie: Baby & Geburt

4

Baby’s Erstausstattung: Was braucht dein Kind wirklich?

MitmachMittwoch No. 33: Nur das Beste für’s Kind, auch wenn das Geld knapp ist Zugegeben, meine beiden Kinder sind nicht mehr klein: fünf und zehn Jahre alt. Töchterlein gehört zu den „Großen“ in der Kita – und wirkt neben den Steppkes, die die Eingewöhnung gerade erfolgreich hinter sich gebracht haben, tatsächlich riesig. Von Sohnemann ganz zu schweigen, dessen Hände...

0

Alles ist so neu – Werbung

Wie ein Kind das Leben seiner Eltern umkrempelt Heute morgen habe ich ein kleines Konzert erleben dürfen. Es fand in der Kita meiner Tochter statt. Das Besondere: Es handelte sich um ein Musikkonzert von Kindern für Kinder. Mitmachen war nicht nur erlaubt, sondern ein klarer Bestandteil der Aufführung. Das ließen sich die Kleinen natürlich nicht nehmen und so war...

0

Wenn der Staat Geburtshelfer spielt

Familienförderung wegen demografischen Wandels „Die Gesellschaft wird immer älter.“ Dieser Satz ist nicht neu, seine Botschaft ebenso wenig: Während die Menschen in Deutschland immer älter werden, werden immer weniger Kinder geboren. Das nennt man demografischen Wandel. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, wird auf staatlicher Ebene an passenden Lösungsansätzen und Konzepten gebastelt, um diesen unaufhaltsamen Prozess abzufangen....

0

Die späte Rehabilitation des Flaschenkindes

Stillen ist das Beste fürs Baby. Ein unumstößlicher Fakt. Ich möchte ihn auch keinesfalls in Frage stellen, dafür ist mir das Thema zu heikel! Aus Foren und Sozialen Medien sind mir die Diskussionen unter Müttern bekannt. Also bloß nicht ins Fettnäpfchen treten…! Ich selbst habe meine Kinder gestillt, zumindest die ersten 4-6 Monate. Allerdings war ich nach der Geburt...

2

Weshalb du möglichst zeitig Kinder kriegen solltest

Drei Kinder sind der neue Luxus, hieß es zu Beginn dieses Jahres in den etablierten Medien. Eine große Anzahl von Kindern zeugt von Prestige und sei deshalb das Statussymbol schlechthin. Doch viele Familien mit drei Kindern sind mir im Freundeskreis nicht bekannt. (Tatsächlich halten sich Kinderlose und Familien mit 1-2 Kindern die Waage.) Bestätigt sehe ich mich in der...

0

Hello, Frau Brit

Das Blog: www.fraubr.it Darum geht’s in meinem letzten Blog-Post: Aktuell beschäftige ich mich mit allen Dingen, die ich zum Thema Schwangerschaft erlebe. Kinderzimmereinrichtung und viele andere Dingen, die mich umtreiben. Außerdem ist das Thema Hebamme gerade sehr präsent für mich, da ich davon betroffen bin. Bloggen: Hobby oder Job? Ich blogge als Hobby und habe viel Freude dabei. Es...

0

OH LA LA MAMA

Das Blog: http://ohlalamama.de Darum geht’s in unserem letzten Blog-Post: Auf unserem Blog bekommt ihr einen kleinen Einblick über uns aber auch viele überlebenswichtige Tipps von anderen Mamas, Schwangeren und Vätern. Wir zeigen euch Leckereien, die ihr gern nachkochen könnt, zeigen euch unsere Lieblingsstücke und verwöhnen euch mit schönen Geschichten aus der Ferne. Bloggen: Hobby oder Job? Die Idee entstand...

2

Nabelschnurblut: Die Lebensversicherung fürs Kind?

Was nützet mir der Erde Geld? Kein kranker Mensch genießt die Welt! (J.W. von Goethe) Nicht nur bei eigener Erkrankung bleibt die Lebensfreude auf der Strecke. Ganz besonders leiden wir (mit), wenn unsere Kinder krank sind. Damit das eigene Kind möglichst schnell wieder auf die Beine kommt, sollte es denn einmal ernsthaft erkranken, sorgen viele Eltern vor. So lassen...

the happy years

Das Blog: www.thehappyyears.de Mein letzter Blog-Post: Auf meinem Blog geht es ja um die Mischung aus Minimalismus, Nachhaltigkeit und Familie. Aktuell gibt es zwei neue Blogreihen welche beide von meinen Lesern angefragt wurden. Einmal unsere minimalistische Erstausstattung und Lesetipps zu diesen Themen. Bloggen: Hobby oder Job? – Tags: Achtsamkeit, Minimalismus, Familie, Baby, Schwangerschaft, Capsule Wardrobe, Natural Beauty, Momlife

nadinegluckymom

Das Blog: https://nadinegluckymom.com/ Mein letzter Blog-Post: Blogpause um 1. neue Ideen und neue Kraft zu sammeln und 2. um Ruhe einkehren zu lassen Bloggen: Hobby oder Job? Damit ich das Ganze Erlebte und den ganzen Alltagswahnsinn mit jemanden teilen kann. Und der ein oder andere sagt: ja, ist bei uns auch so, oder ist nicht schlimm, oder Danke! Tags:...

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. weitere Information

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von topElternblogs und das Klicken von "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen