Verschlagwortet: landleben mit kindern

Selbst gebaut

Selbst gebaut

Interview mit einer, die ihre Muskeln hat spielen lassen! Eigeninitiative wird von jedem Bauherrn verlangt. Auch wer ein schlüsselfertiges Haus kauft, bringt sich handwerklich ein und tapeziert die Wände i.d.R. selbst. Ausbauhäuser verlangen da schon mehr Einsatz. Weil das Haus in einer abgespeckten Version geliefert wird, muss der Innenausbau per „Muskelhypothek“ erledigt werden. Das spart zwar Geld, verlangt vom...

Einmal Stadt, immer Stadt

Auswertung zum MitmachMittwoch No. 4 #stadtland Alles eine Frage der Kosten? Kaum zu glauben, dass die Stadt bei euch so schlecht ankommt. Die allerwenigsten haben sich für das Wohnen in einer Stadt entschieden. Noch weniger für das Mieten einer Wohnung. Aber seid doch mal ehrlich: wenn es erschwingliche Eigenheime in der Stadt gäbe, würdet ihr doch nicht aufs Land...

Städter: Ergreift das Wort!

MitmachMittwoch No. 4 #stadtland Die vergangenen MitmachMittwoch-Ausgaben haben ein erschreckendes Resümee offenbart: Die Stadt ist verpönt. Kein Schwanz will zur Miete wohnen. Alle wollen raus aufs Land oder zumindest an den Stadtrand ziehen. In ein Eigenheim. Offenbar wird nur Negatives mit dem Stadtleben assoziiert. Deshalb möchte ich euch bitten, das Image der Stadt wieder geradezurücken und das folgende Bild...

Bauen, kaufen oder mieten?

[MitmachMittwoch No. 3] #stadtland Mein MitmachMittwoch No. 1 hat es ans Licht gebracht: Ihr favorisiert das Leben auf dem Lande. Am Stadtrand findet ihr es aber auch nicht schlecht. Nun geht es um die Frage, wie ihr eigentlich wohnt bzw. wohnen wollt. Wenn man sich fürs Landleben entscheidet, heißt das ja gleichzeitig „Adieu Mietwohnung!“. Ab ins Eigenheim – oder...