Markiert: norddeutschland

Langweilig oder spannend: Wie muss dein Familienurlaub sein?

Neulich schwärmte ein Bekannter von seinem bevorstehenden Nordseeurlaub. Ich antwortete, dass ich kein Fan der Nordsee bin – der Ostsee im Übrigen auch nicht. Daraufhin wurde er richtig stinkig und fing an, über Griechenland zu lästern, nur weil ich einmal dort Urlaub gemacht habe. Ich nickte bloß, weil ich begriff, dass es sich nicht lohnt, über Urlaubsziele zu streiten....

Herbst auf Sylt: Das ideale Ziel für den Familienurlaub

Sylt, da fallen mir als erstes die Leute ein, die dort zu Urlauben pflegen: Die Insel ist nämlich bekannt als Reiseziel für deutsche Prominente. Kein Sommer vergeht, ohne dass die Boulevardmedien die nordfriesische Insel und ihre bekannten Besucher erwähnen. Entsprechend teuer sind die Boutiquen und Sterne-Restaurants. Die kleine Nordseeinsel strahlt Extravaganz aus, was ihr besonderes Flair ausmacht. Champagner, Miesmuscheln...

Strandurlaub war gestern…

Werbung …Wer etwas Besonderes erleben will, reist in den Norden Der Sommer ist schön, aber zu viel Hitze vertrage ich nicht. Das Bedürfnis, im Wasser zu planschen, habe ich ebenfalls vor Jahren schon verloren. Und in der Sonne zu brezeln, verursacht dank der Hautkrebsgefahr mehr Frust als Lust. Ganz zu schweigen von der Langeweile, die das Nichtstun mit sich...