Learning by Doing

Über meine Erfahrungen beim Marketing in Sozialen Netzwerken

Ein Blog ist schnell aufgesetzt. Noch schneller bist du bei Twitter und Facebook angemeldet, um deine Blog-Inhalte auch auf den Sozialen Netzwerken publik zu machen und zu verbreiten. Doch ohne Follower verläuft dein Marketing im Sande.

mein Twitter Account für topElternblogs

mein Twitter Account für topElternblogs

Wie gewinnst du also Follower? Und wie weckst du überhaupt ihr Interesse, damit sie dir nicht nur folgen, sondern auch deine Beiträge lesen, sie bestenfalls kommentieren, mit dir interagieren?

Diese Fragen habe ich mir immer wieder gestellt – und das Netz liefert wahnsinnig viele Antworten darauf. Die Zeit sie zu lesen, habe ich nicht. Also bin ich learning by doing vorgegangen.

Klar, nicht immer habe ich gute Erfahrungen gesammelt. Aber ich konnte mir schon mal einen kleinen Überblick verschaffen – über das Marketing in Sozialen Netzwerken! Ja, mittlerweile habe ich sogar festgestellt, dass das Online Marketing Spaß machen kann! Welche Schlüsse ich gezogen habe für meine Marketing-Strategie auf den Sozialen Netzwerken Twitter und Facebook lest ihr hier:>>

Das könnte Dich auch interessieren …