Rückblende: Facebook als Marketing-Tool für Blogger


Pünktlich zum Wochenende wage ich einen Blick in die Vergangenheit von topElternblogs und stelle euch einen Artikel vor, der bereits vor einem Jahr großes Interesse bei meinen LeserInnen geweckt hat.

Wer an soziale Netzwerke denkt, dem fällt als Erstes Facebook ein, das nicht nur weltweit, sondern auch in Deutschland mit Abstand die meisten Nutzer hat. Da tummeln sich also all deine potentiellen Leser! Jetzt heißt es nur, sie irgendwie auf das eigene Blog zu führen…

facebook-tippsBessere Facebook-Posts bringen auch mehr Blog-Leser!

Hier setzt Social Media Marketing an, genauer: das Marketing über Facebook. Denn wenn du dein Blog erfolgreich auf Facebook vermarktest, sorgt das für mehr Zugriffe auf dein Blog.

In meinem vor etwa einem Jahr verfassten Artikel habe ich eine Menge Tipps zusammengestellt, wie du mehr Follower gewinnst, die sich darüber hinaus zu interessierten Lesern deines Blogs entwickeln.

Meine Meinung habe ich innerhalb eines Jahres dank einiger positiver, aber auch negativer Erfahrungen etwas revidiert – und meine Tipps von damals überarbeitet und um neue Ratschläge ergänzt.

Mit Hilfe dieser Tipps konnte ich meine Follower-Zahl verdoppeln und agiere insgesamt professioneller auf Facebook. Trotzdem muss ich zugeben, dass ich immer noch ziemlich am Anfang stehe. Deshalb setze ich auch auf eure Erfahrungen – schließlich können wir nur voneinander lernen!:

Von welchen Maßnahmen auf Facebook profitiert ihr? Was könnt ihr empfehlen, um auf Facebook erfolgreich zu sein?

Ich freue mich auf eure Tipps & Tricks!

LG Anne!!!

Merken

Das könnte Dich auch interessieren …