Eingangsbereich gestalten: Ideen für Haus & Vorgarten

eingangsbereich des hauses

Wer vor der Tür eines Eigenheims steht, der kann sich bereits dann einen ersten Eindruck der Bewohner machen. Viele möchten ihn deshalb schön und gemütlich herrichten. In diesem Zusammenhang gehört aber nicht nur die Gestaltung der Wohlfühloase zum Sitzen dazu, sondern auch, dass der Briefkasten sowie die Hausnummer gut sichtbar sind. In diesem Artikel findest du hilfreiche Tipps, um den Eingangsbereich deines Hauses schön zu gestalten.

Der Weg zur Haustür

Müssen Gäste einen kurzen Weg bis zur Tür zurücklegen, dann darf dieser ansprechend gestaltet sein. Führt er beispielsweise durch eine Wiese mit Gemüsebeeten und einem Gartenhaus, kann er mit Pflastersteinen gangbar gemacht werden. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass der Garten rund herum gepflegt aussieht.

Wird der Garten von einem Zaun umrandet, dann können Hausbewohner den Briefkasten direkt an die Eingangstür des Zaunes hängen. So sparen sich Postboten den Weg bis zur Tür. In diesem Fall sollte bereits am Zaun die beleuchtete Hausnummer zu sehen sein. Damit fällt es Gästen, Lieferdiensten sowie dem Postboten leichter, das Haus zu finden.

Der Eingangsbereich direkt vor der Haustür

Wie bereits in der Einleitung hervorgehoben, stellt dieser Bereich eine Art Visitenkarte für den Hausbewohner dar. Wer also einen ordentlichen Eindruck vermitteln und die Gäste in einer sauberen Umgebung willkommen heißen möchte, der sollte hier auf Ordnung achten. Zudem gibt es verschiedene Gestaltungstipps, die zu jedem Haus passen:

Der passende Stil

Jeder Mensch hat einen bevorzugten Wohnungsstil oder zumindest eine Kombination von verschiedenen Stilen. Das sollte sich im besten Fall auch im Eingangsbereich widerspiegeln. Wer viel Wert auf moderne Elemente legt, der kann sich einen zeitgenössischen Briefkasten sowie eine Hausnummer mit Solarbeleuchtung besorgen.

Bevorzugt man hingegen den Landhausstil und möchte diesen auch im Eingangsbereich präsentieren, dann könnte ein Briefkasten, der schlicht und einfach ist, besser passen. Doch nicht nur beim Briefkasten und bei der Hausnummer kann man auf den passenden Stil achten. Am Ende ist es wichtig, dass sich die Hausbewohner wohlfühlen und der Eingangsbereich mit dem restlichen Haus gut harmoniert.

Welche Elemente können eingebaut werden?

Zudem sind folgende Dinge wichtig:

  • Wer eine Hausnummer kaufen möchte, der sollte sich gut beraten lassen. Heutzutage gibt es moderne Solar Hausnummern, die leuchten können, ohne dass sie Strom verbrauchen. Das ist besonders für jene Personen geeignet, die Wert auf eine energiesparende Alternative legen. Dadurch, dass die Hausnummer beleuchtet ist, können Gäste sie auch im Dunkeln sehen. Mehr Informationen zu den Hausnummern Solar erfahren Leser auf dieser Seite: https://solarleuchten-garten.de/solar-hausnummer/. Experten betonen, dass die Hausnummer mit Solar besonders auch im Winter praktisch ist, wenn das Wetter sehr trüb und dämmrig ist. Beim Kauf sollten Hausbewohner auf diverse Punkte, wie Leistung (Akkuladung), Reinigung sowie die Kosten achten.
  • Daneben ist auch die Beleuchtung im Außenbereich sehr wichtig. Es gibt spezielle Lampen, die eine hohe Wasserdichte aufweisen. Deshalb ist es gut, wenn man sich vor dem Kauf gut dazu beraten lässt. Herkömmliche Lampen, die im Normalfall nur im Inneren der Wohnung montiert werden, eignen sich hierfür meist nicht.
  • Klingel und Namensschild sind natürlich auch von Bedeutung, damit Gäste oder auch der Postbote wissen, wer hier wohnt und sich mithilfe der Klingel ankündigen können.

Weitere Informationen erhalten Leser hier: https://www.schoener-wohnen.de/architektur/39187-rtkl-hereinspaziert-der-hauseingang.

Fazit:

Wer sich um die Gestaltung des Außenbereichs kümmern möchte, der sollte in erster Linie auf den richtigen Stil achten. So schafft man ein harmonisches Gesamtbild. Nachher kann man sich Gedanken darüber machen, ob man eine Hausnummer mit Solarbeleuchtung kauft und welche sonstige Außenbeleuchtung am Haus benötigt wird.

Das könnte Dich auch interessieren …