Verschlagwortet: trennung & trennungskind(er)

Lieber nicht: Warum ein Baby das denkbar schlechteste Mittel ist…

…um die Beziehung zu kitten Beziehungen zerbrechen. Das ist nichts Neues. Dafür entstehen im Lauf der Zeit neue Freundschaften oder Liebschaften. Tragisch ist es dennoch, Abschied zu nehmen – noch tragischer, wenn der Wille zur Trennung nur von einem Partner ausgeht, der andere jedoch die Beziehung aufrechterhalten will. Um jeden Preis. Ich habe keinen wahnsinnig großen Bekanntenkreis. Trotzdem finden...