Rückblende: Wie du erste Leser für dein Blog gewinnst

calendar-tango-black-white-800pxPünktlich zum Wochenende wage ich einen Blick in die Vergangenheit von topElternblogs und stelle euch einen Artikel vor, der bereits vor einem Jahr großes Interesse bei meinen LeserInnen geweckt hat.

„Damals“ habe ich vier Fakten zusammengestellt, die Blogger-Neulinge unbedingt berücksichtigen sollten, wenn ihr Blog im World Wide Web nicht (ungesehen) untergehen soll.

Natürlich wird ein Blog nicht gleich zur Kenntnis genommen, sobald es im Netz steht. Nicht einmal Suchmaschinen wie Google registrieren es von Jetzt auf Gleich.

Damit ihr eure wunderbaren Artikel jedoch nicht nur für euch selbst schreibt, müsst ihr aktiv werden – und ein wenig Online-Marketing in eigener Sache machen. Ja, das kostet Zeit…, aber es lohnt sich! Versprochen 🙂

Wie ihr erste Leser für eure Blogs gewinnt, erfahrt ihr im folgenden Beitrag>>

Das könnte dich auch interessieren …