Gartenideen

Und am Ende der Straße steht ein Haus...

Ein Wochenendhäuschen, das wär's! Doch erst einmal ein passendes Grundstück finden...
Wem das Grün der Stadtparks und Kleingärten nicht ausreicht, denkt vielleicht über den Erwerb eines Wochenendgrundstücks in der Natur nach – ein Ziel im Grünen, das man an seinen freien Tagen ansteuern kann>>

Gartenhaus gesucht!

Ist das Wochenendgrundstück gefunden, wäre ein kleines Häuschen angebracht. Wer nicht nur einen Geräteschuppen sucht, sondern ein Wochenenghaus sucht, das über Küche und Bad verfügt, für den habe ich eine Liste von Herstellern zusammengestellt, die genau das bieten. Baupläne zum Selberbauen habe ich übrigens auch gefunden>>

Was ist ein Freizeitgrundstück?

Freizeitgrundstücke, auch Wochenendgrundstücke genannt, sind oftmals viel günstiger als echtes Bauland. Das hat seine Gründe. Inwiefern sich Freizeitgrundstücke von Baugrundstücken unterscheiden und welche Auflagen es genau gibt, das erklärt folgender Artikel>>

Wo soll ich bloß anfangen?

Teil 1 der Serie "Einen Garten neu anlegen"
Garten-Neulinge aufgepasst: Hier kommen Garten Ideen en masse und allesamt aus eigener Erfahrung gesammelt. Ich stand und stehe nämlich selbst vor der Herausforderung, einen Garten komplett neu zu gestalten!>>

Gartenideen planen und umsetzen

Teil 2 der Serie "Einen Garten neu anlegen"
Wurde im ersten Teil u.a. der Boden und alle weiteren Standortbedingungen bestimmt, so wird im zweiten Teil meiner Serie eine Wunschliste an den Garten erstellt sowie ein entsprechender Plan entworfen, wie die Wünsche umgesetzt werden können>>

Immerhin der Rasen gedeiht

Es mag spießig klingen, doch ich bin stolz auf unseren selbstausgelegten Rollrasen. Denn er ist momentan das einzige in unserem Graten, was grünt. Teil 3 meiner Serie "Garten anlegen" sollte sich eigentlich mit der Umsetzung meiner Gartenideen beschäftigen, aber momentan herrscht eher Frust als Lust zum Gärtnern>>

Geschützt vor Nachbar's Blicken

Warum ein Sonnensegel die optimale Überdachung für unsere Sitzecke ist: Unsere Sitzecke dient als Rückzugsort - ein gemütliches Plätzchen versteckt hinter Sträuchern, wo wir die Ruhe genießen können. Um diese Abgeschiedenheit zu verstärken und uns vor dem Wetter zu schützen, planen wir nun eine Überdachung. Warum wir uns für ein Sonnensegel entschieden haben und was bei der Montage zu beachten ist, das lest ihr im folgenden Artikel>>

Über Weiterempfehlungen freue ich mich!

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. weitere Information

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von topElternblogs und das Klicken von "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schließen