Markiert: kindererziehung

Wie Kinder schlafen: Kleiner Einblick in den Schlafrhythmus

Kinder brauchen viel Schlaf, besonders am Anfang. Das wissen alle Mütter. Und doch: Es ist Samstagmorgen, du hast endlich Wochenende – aber an Ausschlafen ist nicht zu denken. Für Kinder ist es enorm wichtig, ausreichend zu schlafen. Leider kollidieren ihre Schlafzeiten sehr lange Zeit mit den Unsrigen. Am Wochenende ausschlafen, erscheint daher wie ein Traum. Doch keine Sorge, es...

Es gibt kein Richtig oder Falsch

MitmachMittwoch No. 25: #Kindererziehung – Jeder macht’s anders, alle machen’s falsch? Vor einem halben Jahr habe ich mich auf in meinem Artikel „Kindererziehung? –Nebensache!“ erstmals dem Thema Erziehung gewidmet. Bis dahin hatte ich sozusagen rein intuitiv meine Kinder erzogen, war allerdings so manches Mal an meine Grenzen gestoßen und ließ mich leicht verunsichern: Wie weit kann ich gehen? Mache...

„Ich hasse die Sonne“

Nichts geht übers Zocken: Von meinem vampirhaften Sohn und seinen vampirhaften Freunden Computerspiele: Originell ist das Thema nicht. Journalisten und Eltern lassen sich oft und gerne darüber aus. Zumeist sprechen sie dann von einem Problem: Computerspiele lassen Kinder angeblich verwahrlosen, sie werden schlechter in der Schule, isolieren sich und so weiter. Oft handelt es sich bei den besorgten Erziehungsberechtigten...

Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir

Sponsored Post Bedeutungslos: Als Mutter fehlt mir der Bezug zur Schule Aufs Elternsein kann man sich schwer vorbereiten. Natürlich habe auch ich Babyratgeber gelesen und mich mit dem Thema Kindesentwicklung befasst. Aber in die Mutterrolle habe ich mich letztlich doch nur irgendwie reingefuchst, learning by doing eben. Mit dem Resultat bin ich zufrieden: Meinen Kindern geht es gut, sie...

Kindern spielerisch das Zimmeraufräumen beibringen

Werbung Kinder benötigen oft nur wenige Minuten, um das ordentlich aufgeräumte Kinderzimmer in ein buntes Chaos zu verwandeln. Das führt manchmal sogar so weit, dass der Raum dann kaum noch betretbar ist. Am Ende haben die Kleinen natürlich wenig Lust zum Aufräumen. Daher ist es umso wichtiger, dass Eltern mit ihren Kindern das Aufräumen von Anfang an spielerisch üben...

Bis zu welchem Alter brauchen Kinder einen Buggy?

Sponsored Post/Werbung Nein, das Laufen ist nicht so ihre Sache, vor allem dann nicht, wenn der Tag im Kindergarten lang war. Unseren alten Buggy, der immer noch im Keller steht, möchte ich dennoch nicht benutzen, um meine Dreijährige nachmittags vom Kindergarten abzuholen. Nicht dass es mir vor anderen Eltern oder Erziehern peinlich wäre. Unser Buggy ist nach jahrelanger intensiver...

Kindererziehung? -Nebensache.

Welche Priorität messt ihr eigentlich der Erziehung bei? Ich gestehe es am besten gleich: Ich bin keine Erzieherin. Weder gelernte noch angelesene. Erziehen, womöglich gar maßregeln empfand ich schon immer als Freiheitsberaubung – und anstrengend obendrein. Meine Kinder habe ich daher partnerschaftlich erzogen. Mit ganz viel Liebe gewürzt. Und bin dann irgendwie an meine Grenzen gestoßen. Zumindest fühle ich...

Praktische Tipps und Tricks, um Kinder zu unliebsamen Dingen zu motivieren

Sponsored Post Die meisten Kids wehren sich vehement dagegen, Gemüse zu essen, die Hausaufgaben zu erledigen, oder ihr Zimmer aufzuräumen. Solche Dinge werden für Eltern häufig zu einem täglichen Kampf und Diskussionen enden meist im Streit. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks können Mama und Papa den Nachwuchs zu unliebsamen Dingen motivieren und kommen leichter ans Ziel. Gesunde...

AbenteuerPapa

Das Blog: abenteuerpapa.blogspot.com Darum geht’s: Mein Blog gibt Vätern, werdende Vätern und allen anderen Interessierten jede Menge Tipps und Erfahrungen rund um das Papa sein an die Hand. Manchmal gibt es sachliche Ratschläge, manchmal spreche ich auch einfach aus dem Bauch heraus. Im Vordergrund stehen dabei die Beziehung zwischen Papa und Kind(ern). Deshalb blogge ich: Ich blogge, weil ich...

Hochbegabte Kids

Sponsored Post Eine Hochbegabung ist eine weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen. Hochbegabte Kinder lernen meist früher als andere Kinder zu laufen, sprechen, lesen, schreiben und rechnen oder sie sind in anderen Bereichen hochbegabt wie in einem kognitiven, musischen, sportlichen, handwerklichen, sozialen oder künstlerischen Gebiet. Deswegen erwarten Eltern und Lehrer Höchstleistungen von ihnen, doch sie haben...