Kategorie: Soziales

mietwohnungen

Wenn Wohnen zur Belastung wird

In Großstädten gibt es immer weniger Wohnungen für Normalverdiener Trotz Mietpreisbremse ächzt der Wohnungsmarkt in deutschen Großstädten unter einer zu hohen Nachfrage seitens potentieller Mieter bei zugleich viel zu wenigen bezahlbaren Wohnungen. Zwar werden immer mehr Baulücken geschlossen, doch entstehen dabei oft nur Eigentumswohnungen oder Mietshäuser mit Luxusapartments. Die Mietpreisbremse, die Mieter vor willkürlichen Mieterhöhungen schützen soll, kann Abhilfe...

tiktok verbot usa

Warum die USA soziale Netzwerke säubern wollen

Der Konflikt zwischen den USA und der Volksrepublik China spitzt sich immer weiter zu. Verbal gekämpft wird aber nicht nur, wenn es um Inseln im Südpazifik oder um Hongkong geht, sondern auch das Internet und die Digitalisierung sind Bestandteil der Auseinandersetzung. So ist die US-amerikanische Regierung der Auffassung, dass China massiv die Daten von Amerikanern ausspioniert. Außenminister Mike Pompeo...

Mitgebsel für Kinder: Medaillen für die kleinen Gäste

WERBUNG Medaillen als Gastgeschenke für den Kindergeburtstag Feste sind nicht nur bei Erwachsenen beliebt. Schon Kinder lieben es, ihre Freunde einzuladen, mit ihnen zu spielen und zu feiern und sich dabei in lustigen, aber auch herausfordernden Wettkämpfen miteinander zu messen. Wenn als Siegerprämie nicht nur Süßigkeiten winken, sondern gar ein kleiner Pokal oder eine echte Medaille wie von Vereinsbedarf...

Ungewöhnliche Webseiten, die das Familienleben bereichern

Welch interessante und überaus umfangreiche Grafik, die mir kürzlich von „Hausfrage“ zur Verfügung gestellt wurde. Sie befasst sich vor allem mit dem Alltag deutscher Familien, insbesondere das Wohnen und Wohnumfeld spielen hier eine große Rolle. Da sich topElternblogs immer wieder mit den Themen „Bauen & Wohnen“ auseinandersetzt, passt sie hervorragend ins Repertoire – und ich möchte sie euch hiermit...

Jungs brauchen sowas nicht: Wie Eltern das (Des-)Interesse an Kultur fördern

Malerei, Literatur, Theater, Musik, Tanz,… = Mädchensache? Schnupperstunde im Kinderchor. Töchterlein hatte eigentlich keine Lust, hinzugehen, wurde von mir aber gedrängt: „Du willst doch Sängerin werden. Also musst du deine Stimme trainieren.“ Ich möchte keinesfalls, dass das Mädchen Sängerin wird – sie soll „was Anständiges“ lernen! Ihr Berufswunschtraum diente mir lediglich als Aufhänger, damit sie sich freiwillig kulturell bildet....

vorteile kleinstadt

Vergiss die Großstadt!

Verzicht üben? -Nicht in der Kleinstadt! Stadt oder Land: Wo lebt es sich besser? So lautet oft die Frage, wenn ein Baugrundstück gesucht wird. Ein wenig irreführend ist sie schon, provoziert sie doch klischeehafte Antworten. Unter „Stadt“ verstehen die meisten Leute Großstädte wie Berlin und Hamburg, während das Landleben mit kleinen Dörfern assoziiert wird. Dass es darüber hinaus viele...

Wie du auf Facebook Zeit sparst

Wenn dich Facebook eines lehrt, dann dass das Leben ein Konkurrenzkampf ist. Und zwar einer um Aufmerksamkeit. Gemessen wird dein Erfolg anhand von Likes und Kommentaren. Dass das auf Dauer nicht glücklich macht, wird immer mehr Usern bewusst. Sie wenden sich ab. Programmierer wollen allerdings mittels technischer Erweiterungen für Facebook Abhilfe schaffen. Ich habe nichts gegen Facebook. Im Grunde...

Kein Spielzeug!

Kinder sind nicht auf der Welt, um Erwachsene glücklich zu machen, sagt die Sexualtherapeutin Lucyna Wronska. Fakten zum sexuellen Missbrauch von Kindern Vor zwei Jahren erschütterten zwei Kindesentführungen Berlin und Brandenburg. Sowohl das vierjährige Flüchtlingskind Mohamed als auch der sechsjährige Elias wurden vom selben Täter missbraucht und getötet. Wochenlang war die tragische „Story“ in den Medien und hat Eltern...

Warum Eltern ihren Vorschulkindern Kompetenzen vermitteln

Schon seit Jahren gehen die Freundschaftsbücher in der Kita-Gruppe meiner Tochter von Hand zu Hand. Am liebsten schaut sich mein Kind die Bilder an, die von ihren FreundInnen hineingemalt wurden. Was dort geschrieben steht, kann sie nicht lesen. Ein paar andere Überflieger sind ihr da voraus. Ja, es gibt sie, die Vier- und Fünfjährigen, die nicht nur ihren Namen...

Baby’s Erstausstattung: Was braucht dein Kind wirklich?

MitmachMittwoch No. 33: Nur das Beste für’s Kind, auch wenn das Geld knapp ist Zugegeben, meine beiden Kinder sind nicht mehr klein: fünf und zehn Jahre alt. Töchterlein gehört zu den „Großen“ in der Kita – und wirkt neben den Steppkes, die die Eingewöhnung gerade erfolgreich hinter sich gebracht haben, tatsächlich riesig. Von Sohnemann ganz zu schweigen, dessen Hände...